Ziele



Die Arbeitsgemeinschaft leitender gastroenterologischer Krankenhausärzte e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Auf der Basis einer intensiven Zusammenarbeit sieht sie als vorwiegende Aufgabe die Förderung der Volksgesundheit auf dem Gebiet der Erkrankungen der Verdauungsorgane und der Leber an.

Dieses Ziel soll insbesondere durch folgende Maßnahmen erreicht werden:

- Erarbeitung und Umsetzung klinisch-wissenschaftlicher Erkenntnisse in die diagnostische und therapeutische Versorgung von Patienten an Krankenhäusern

- Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten zur Qualitätssicherung in Krankenhäusern mit gastroenterologischem Schwerpunkt

- Durchführung praxisorientierter Fortbildungsveranstaltungen sowie klinisch-wissenschaftlicher Symposien

- Öffentlichkeitsarbeit mit Information der Bevölkerung über Möglichkeiten der Prävention, Früherkennung, Diagnose und Therapie von gastroenterologischen Erkrankungen

- Intensivierung der Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung von ärztlichen und nicht-ärztlichen Mitarbeitern sowie Studierenden der Humanmedizin auf dem Gebiet der Gastroenterologie

- Mitarbeit und Vertretung in Standesorganisationen sowie in ärztlichen Fachorganisationen - insbesondere der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten - auf dem Gebiet der Gastroenterologie unter besonderer Wahrung der Interessen gastroenterologischer Schwerpunktkliniken / -abteilungen

- Intensivierung der Zusammenarbeit mit gastroenterologisch tätigen Ärzten auf universitärer Ebene sowie im niedergelassenen Bereich

- Förderung, Durchführung und Koordination - insbesondere multizentrischer - Studien auf dem Gebiet der Gastroenterologie

Anmeldung

Wie werde ich Mitglied?

Letzte Aktualisierung

Dienstag, der 03. Juli 2018